ahgasn Startseite
 
 

Das pädagogische Konzept



Die AHGASN ist ein Lernort, der allen offen steht. Es ist unsere Einrichtung, die von allen Lehrpersonen genutzt werden kann, um ihren Unterricht in der Schule durch praktische Komponenten zu ergänzen, die in der Schule nur schwer durchführbar wären. Die Unterrichtsmethode des „Entdeckenden Lernens“ soll dabei im Vordergrund stehen.
Die Gartenarbeitsschule möchte ein Forschergarten sein, in dem die Schüler_innen naturwissenschaftlichen Fragen nachgehen können, d.h. im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Fragen der Schüler_innen, zu denen vor Ort geforscht werden soll. So sollte jedes naturwissenschaftliche Projekt mit einer oder mehreren Fragen oder Hypothesen beginnen und nach der praktischen Tätigkeit mit einer Auswertung enden.

Bei der Durchführung des Unterrichts bzw. des Projektes bieten wir den Lehrkräften und deren Schülerinnen und Schülern vielfältige Beratung, Unterstützung und flankierende Maßnahmen an.

Die AHGASN bietet im Einzelnen:

  • Die Nutzung des Geländes, z.B. für Bestimmungsübungen, Biotopuntersuchungen und Beetarbeit
  • Einen Klassenraum für die gebuchte Zeit
  • Eine schriftliche Bestätigung der Termine
  • Praktische Unterstützung bei den Projekten durch ein oder zwei Mitarbeiter_innen  der AHGASN, d.h.:  Schriftliche Einweisung für das Projekt mit Arbeitsaufträgen für die Klasse
  • Begleitung bei der Arbeit auf dem Gelände und Aushändigung der notwendigen Medien und Geräte
  • Im Klassenraum werden z.B. alle Utensilien für das Kochen und Essen bereitgestellt
  • Bei der Herstellung von Produkten z.B. Keramik, Filzen usw. werden die Arbeitsschritte von einer Mitarbeiterin / einem Mitarbeiter demonstriert
  • Beratung bei der Planung von Unterrichtseinheiten, die ganz oder zum Teil in der AHGASN durchgeführt werden
  • Einführung in naturwissenschaftliche Arbeitsweisen für Lehrerinnen und Lehrer, die Naturwissenschaften oder Sachkunde fachfremd unterrichten
  • Materialien*, Medien, Arbeitsgeräte , Arbeitsblätter, Fachliteratur und Literaturhinweise zu den gewählten Themen
  • Beratung bei der Auswahl der Projekte in Bezug auf die Rahmenpläne
  • Fortbildungen zu allen Themen rund um die AHGASN und zu naturwissenschaftlichen Methoden  Beratung für Schulgärten in der eigenen Schule, Unterstützung der Schüler_innen für den MSA und der 5. PK im Abitur
  • Beratung des Kollegiums oder einer Fachkonferenz bei ihnen vor Ort.

Unsere Bitte:


Die Klassen tragen wetterangemessene Kleidung und bringen ihre Federtaschen mit. Sie melden sich im Büro an, bevor sie anfangen zu arbeiten und melden sich wieder ab, falls ohne Betreuung auf dem Gelände gearbeitet wird.  Die Lehrkräfte weisen die Schüler_innen auf die Haus- und Schulgartenordnung hin und sorgen für ihre Einhaltung. Ab einer Schüler_innenzahl von über 15 halten wir eine Betreuung durch zwei Begleitpersonen für dringend erforderlich.

Rahmenbedingungen


Die AHGASN ist in der Regel von 7.00 – 15.30 Uhr geöffnet. Während der Schulzeit haben Klassen aus Neukölln Vorrang.
In den Ferien können Kita – und Hortgruppen in der Kernzeit von 10.00 – 11.30 Uhr kommen. Geschlossen ist nur in der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr.
Für Unterrichtsveranstaltungen gilt folgender Zeittakt:
1.    Block:     8.30     -    10.00 Uhr
2.    Block:     10.15    -    11.45 Uhr
3.    Block:    12.00    -     13.30 Uhr (außer Do)
4.    Block:    nach Absprache bis maximal 15.30 Uhr (außer Do und Fr)
Projekte, die mehr als 90 Minuten dauern sollen, z.B. Projekttage, sind nach Absprache möglich.
Wir haben folgende Räumlichkeiten:
einen Klassenraum mit festen Tischen mit Steckdosen, Herd, Backofen und Waschbecken,
einen Klassenraum mit beweglichen Tischen,
eine Durchgangshalle mit Steinfußboden, beweglichen Tischen  mit Herd, Backofen und Toiletten,
eine Wollstube, die allerdings für mehr als 20 Schüler_innen sehr beengt ist.
Außerdem stehen uns die beheizbare Jurte, ein Holzpavillon, ein Sitzbereich am Steinbackofen mit Tischen und eine Sitzgelegenheit an den Schülerbeeten zur Verfügung.

Projektanmeldung

Einzelne Termine können telefonisch gebucht werden. Mehrere Termine bitte über das Anmeldeformular auf der Homepage oder formlos per Mail buchen. Die Anerkennung der Nutzungsbedingungen muss beim ersten Termin vorliegen.

Nutzung der Homepage

Um auch den internen Bereich der Homepage nutzen zu können, bekommt jede Schule, die sich in der AHGASN meldet, einen Zugang. Der interne Bereich bietet Ihnen in Form von PDF-Dateien Unterrichtsskizzen zu den einzelnen Themen. Das Forum bietet Ihnen die Möglichkeit mit der Leiterin Frau Mosler-Kolbe und den Gärtnern und Gärtnerinnen in Dialog zu treten. Es soll außerdem ein Beitrag zur Vernetzung der Lehrer_innen untereinander sein.

Wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit. Ein Feedback ist ausdrücklich erwünscht.
Neben dem individuellen Austausch können gemeinsame Gesprächsrunden die Arbeit der AHGASN fördern und evaluieren. Vorschläge und Wünsche für die Arbeit in der AHGASN sind jederzeit willkommen.